Rezension Ich und mein anderes Leben


Autor: Katrina Leno
Titel: Ich und mein anderes Leben
Verlag: cbt
Seitenanzahl: 250

X

📚 Klappentext 📚

"Seit sie denken kann, hat Molly Gedächtnislücken, weiße Flecken in ihrer Erinnerung. Was während dieser Blackouts passiert, weiß sie nicht, aber sie erwacht jedes Mal danach wie aus einem wilden Traum.
Bis eines Tages ein tödlich verletzter Junge in ihren Armen liegt und behauptet, sie zu kennen. Aber sie kennt ihn nicht. Jedenfalls nicht als Molly. Oder doch?
Als sie sich auf die Suche nach Spuren macht, gerät sie in den Sog einer verstörenden Wahrheit..."

X

👉🏼 Meine Meinung 👈🏼

Das Buch lag jetzt gefühlt ein Jahr auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher), bis es schließlich mit mir gesprochen hat und ich es gelesen habe. 🤔

Und was soll ich sagen: Ich hätte es schon viel früher lesen sollen 😆😁
Denn mir hat das Buch richtig gut gefallen. 🙌

Die Charaktere sind gut durchdacht und sind mir schnell ans Herz gewachsen, auch wenn die Story an sich sehr schnell durchschaubar ist. 😶🙄 Was mich aber nicht wirklich gestört hat ... 😊

An manchen Stellen/ Kapitel war es wirklich so, dass ich einfach weiter lesen musste und es dann auch getan habe. Die Kapitel sind kurz und daher war das nicht schwer 😉😉


X

😄 Mein Fazit 😄

Alles in allem hat mir das Buch, die Story und die Charaktere sehr gut gefallen. Auch der Schreibstil war gut und schnell zu lesen.

Das Buch "Ich und mein anderes Leben" bekommt von mir ❤️❤️❤️❤️
Ds Taschenbuch kostet 7,99€.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension Der Sommer, der uns trennte

Sammelliste Drachenmond Lesechallenge

Rezension Together Forever